Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
BK 01-02/18 BK 03-04/18 BK 05-06/18
     

BK 07-08/18

BK 09-10/18

BK 11-12/2018

     






 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 




 

Hauptsache        
Der Qualitätsdialog

Mit Wertschätzung der eigenen Arbeit auf der Spur

Der partizipative Dialog ist für viele Hamburger Träger eine positive Erfahrung sich pädagogisch auszutauschen. Der KINDERMITTE e.V. begeistert mit seiner stärkeorientierten Methode und Haltung. mehr...


Ein Brief für’s Team
Mit Lerngeschichten wachsen

Für die gegenseitige Würdigung und Anerkennung im Team bieten Lerngeschichten einen ressourcenorientierten Blick. Kornelia Schneider und Jutta Gruber ermutigen Sie, ihn in die Praxis zu integrieren

Hauptsache
So geht es (nicht)!

Vergütete berufsbegleitende ErzieherInnenausbildung gegen den Fachkräftemangel
Wie lässt sich die Qualität der Ausbildung verbessern? Drei ExpertInnen wägen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Maßnahmen ab mehr...


Lernortkooperation im Prozess
Mehr Qualität in der Erzieherausbildung

Wie Innovationen aus der Praxis in die Ausbildung gelingen, wissen Ute Ulrichsohn und Andrea Tempel aus langjähriger Arbeit und haben es aufgeschrieben mehr...

Hauptsache
Spiele Kind, spiele!
Wie das Recht auf Spiel meine Arbeit veränderte

Was ins Rollen kommt, wenn Kinder ihre Rechte einfordern und selbst bestimmen, wann, was und wie sie lernen möchten, offenbart die Erzieherin Antje Grübnau mehr...

Fantasie, Motivation und Selbstkontrolle
Über die Funktion des Spiels

Der Spielforscher und Professor Ulrich Heimlich erklärt im Interview, wie Kinder sich die Welt aneignen und spielend groß werden

Hauptsache
Hauptsache hinaus
Den Wald entdecken in Windeln

Mit den Händen und dem Herzen sein können: Barbara Leitner lockt es in den Wald mit dem Weg weisenden Waldkinder e.V. aus Freiburg mehr...

Teil vom echten Leben
Alltag im Bauernhofkindergarten

Die emsige Bio-Gärtnerin Anna Adolphi erntet die Früchte ihrer Arbeit. Durch ihre Initiative wurde ein verlassenes Dorf in Mecklenburg-Vorpommern zum Lernort



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok